COVID-19: Relevante Informationen der Schachfüchse

[02.12.2020]
Es stand schon länger fest, aber nun ist der Termin auch auf der Website der SJLN entfernt worden: Die für den 18.-20.12.2020 geplante Endrunde der Bezirks-Jugendeinzelmeisterschaft auf dem Wolfsberg findet nicht statt! Schade, es waren etliche Schachfüchse qualifiziert.

[31.10.2020]
Leider entwickelte sich die Pandemie in den vergangenen Wochen äußerst ungünstig, so dass erneut der Spiel- und Trainingsbetrieb im Präsenzbereich eingestellt werden muss.

Die Regelungen gelten bekanntermaßen ja zunächst für den November. Somit verlagern wir unsere Aktivitäten ab dem 31.10. wieder in das Internet. Für den Jugendbereich haben wir bereits entschieden, dass wir dies auch im Dezember so handhaben. Es werden die probaten Werkzeuge verwendet. Darüber hinaus werden wir auch Senfcall (Video-Konferenzsystem) ausprobieren.

Details über die weitere Vorgehensweise werden unseren Mitgliedern über die üblichen Kanäle (Mail oder diese Website) zugehen bzw. sind ihnen bereits zugegangen.

Einige wichtige Entscheidungen in Kürze:

  • Die für den 06.11. geplante Jahreshauptversammlung ist auf den 11.12. verschoben. Online oder in der Burse? Offen.
  • Der traditionelle Nikolaus-Spieleabend fällt aus.
  • Die Jugend-Stadtmeisterschaft wurde mit der gestrigen Runde beendet.
  • Ebenso wurde gestern das Bronstein-Turnier beendet.
  • Die nächsten beiden Termine des Jugend-Blitz-GP finden auf Lichess statt.
  • Das Online-Training der Jugend findet ab dem 06.11.2020 von 15:00 Uhr bis 17:30 Uhr auf Senfcall statt!

Dieser Ticker ist mit dem heutigen Tag also leider reaktiviert worden…

[19.07.2020]
Glücklicherweise halten sich neue Meldungen in diesem Bereich nun in einem überschaubaren Rahmen. Nach unserer Rückkehr in die Burse hat ja auch eine gewisse „Normalität“ Einzug gehalten. Daher beenden wir diesen Ticker!

Alle weiteren Entwicklungen werden wir im Rahmen normaler Meldungen veröffentlichen. Offen ist ja insbesondere noch die Fortsetzung bzw. der Abbruch der aktuellen Saison unserer Mannschaften, hier bleibt es weiterhin spannend… (Für die 1. und 2. Bundesliga ist offenbar eine – unterschiedliche – Entscheidung getroffen worden. Mal sehen, wie sich das auf die unteren Ligen auswirkt.)

[29.06.2020]
Wir sind wieder in der Burse! Natürlich mit entsprechendem Hygienekonzept und nur mit Voranmeldung (über diese Website). Nachdem ein erster Probelauf mit den Erwachsenen geglückt ist, bieten wir auch für die Jugendlichen das Präsenztraining in der Burse wieder an. Wir freuen uns sehr über diese Entwicklung!

[24.06.2020]
Die bislang gespielten Runden der weiterhin unterbrochenen Stadtmeisterschaft sind nun (analog zu unserer Meldung vom 19.05.) ebenfalls DWZ-gewertet worden. Unser Spielleiter beabsichtigt, die ausstehenden Runden noch in diesem Jahr durchzuführen.

[17.06.2020]
Aktuelle Informationen, wie es mit unseren Trainingsabenden weitergeht, gibt es ab sofort im zugangsbeschränkten vereinsinternen Bereich auf dieser Website.

[10.06.2020]
So, nun wurde also auch das Werdener Jugendopen für dieses Jahr abgesagt

[28.05.2020]
Unser Sommerfest war für den 13. Juni geplant – das fällt nun leider aus! Die Infektionsschutzmaßnahmen sind dafür noch nicht weit genug gelockert. Das finden wir alle natürlich sehr schade, ist aber in der aktuellen Situation eben nicht zu ändern.

[23.05.2020]
Per E-Mail wurde vom Veranstalter das Theo-van-Spijk-Jugendturnier für dieses Jahr endgültig abgesagt.

[19.05.2020]
Die Wertungszentrale des Deutschen Schachbunds hat beschlossen, dass die derzeit unterbrochenen Ligaspiele bezüglich der DWZ zwischengewertet werden. Sollte es zu einer Fortsetzung der Wettkämpfe kommen, werden diese restlichen Spiele als neues, eigenes Turnier gewertet. In unserer DWZ-Liste sind diese Auswertungen teilweise bereits schon zu sehen: Letzte Auswertung 06 oder 09/2020.

[18.05.2020]
Der 21. D-E-F Cup in Herzogenrath wird nicht in diesem Jahr stattfinden.

[14.05.2020]
In der Vorstandssitzung stand das Thema der Wiederaufnahme der Vereinsabende abseits des Internets im Vordergrund. Mit Hilfe der politischen Vorgaben, Hygienekonzepten anderer Schachvereine und Bereiche und zuletzt mit eigenem gesunden Menschenverstand wurde das grundlegende Konzept zur Wiederaufnahme zusammengestellt. Vieles hängt nun noch an der Entscheidung des Pfarrgemeinderats, wann die Burse wieder zur Verfügung steht. Einen konkreten Zeitplan können wir an dieser Stelle noch nicht nennen.

[12.05.2020]
Für die Teilnehmer an der Stadtmeisterschaft: Der Wettbewerb ist natürlich erst einmal weiterhin ausgesetzt. Demnach findet am 15.05. keine Runde statt.

[06.05.2020]
Es wird lockerer. Hinter den Kulissen informieren wir uns weiter und planen, wann und auf welche Weise der normale Vereinsabend wieder aufleben kann. Nun ja, „normal“ ist an dieser Stelle natürlich stark übertrieben. Alle vorgeschriebenen Schutzmaßnahmen und von uns als sinnvoll betrachtete Maßnahmen, die noch darüber hinausgehen, werden wir natürlich umsetzen. Der Schutz der Gesundheit hat hierbei allerhöchste Priorität!

[25.04.2020]
Wir fahren in diesem Jahr nicht nach Borne. Jedenfalls nicht zu den ONJK, denn die werden 2020 nicht stattfinden. Wir wurden darüber gestern Abend per Mail informiert, die Website meldet dies gleichlautend. Auch wenn wir darüber natürlich sehr traurig sind, weil diese Turnierfahrt immer enormen Spaß macht, ist dieser Schritt aus vielfachen Gründen wohl leider richtig.

Offenbar geht beim Deutschen Schachbund bezüglich Kommunikation und Abstimmung einiges durcheinander: In einer aufschlussreichen Meldung wird die Entscheidung zur Saisonverlängerung zurückgenommen. Somit ist auch die Art und Weise der Fortsetzung unserer Spielklassen offener denn je. An dieser Stelle warten wir also mal ab…

[22.04.2020]
Die Jugendlichen im Bezirk spielen wieder! Nun ja, online. Am 25.04. (kommenden Samstag) richtet die Schachjugend Linker Niederrhein ein offenes Jugend-Blitzturnier auf Lichess aus. Insgesamt finden derzeit etliche Turniere online statt. Wir kommunizieren dies zumindest vereinsintern.

Der Deutsche Schachbund hat die Saison der 2. Bundesliga verlängert. Wir gehen davon aus, dass die untergeordneten Organisationen dem folgen werden. Voraussichtlich wird es demnach für uns eine Saison 2019/2021 geben. Die aktuell ausstehenden Spiele werden also zu einem späteren Zeitpunkt ausgetragen. Aber: Beschlossen ist dies auf den für uns relevanten Ebenen noch nicht!

Die nächste Runde unserer Stadtmeisterschaft ist natürlich ebenfalls weiter verschoben worden. Der Spielleiter wird sich im Mai dazu äußern, wie es an dieser Stelle weitergeht.

[20.04.2020]
Armin hat eine ganz großartige Handreichung für die Nutzung von Online-Werkzeugen im Schachbereich zusammengestellt. Dieses Dokument ist bei uns als Download zu finden. Ein riesiges Lob und Dankeschön dafür an Armin!

[08.04.2020]
Am Karfreitag (10.04.) findet kein Online-Training statt! So wie an diesem Tag die Burse geschlossen hätte, gönnen wir uns auch im Netz einen trainingsfreien Freitag. Apropos Online-Training: Nach ein paar kleinen Anlaufschwierigkeiten beim ersten Mal hat das Jugendtraining nun einwandfrei funktioniert und es macht irgendwie auch auf diese Weise Spaß. Der monatliche Jugend-Blitz hat ebenfalls durchgeführt werden können.

[26.03.2020]
Der aktuellen Lage angemessen wurde wegen des großen Unsicherheitsfaktors auch das Koningstoernooi in Blerick abgesagt, das im April hätte stattfinden sollen.

[17.03.2020]
Nachdem nun auch die Jugend im Bezirk den Spielbetrieb offiziell ausgesetzt hat, haben wir die für den 4. April in Kempen vorgesehenen Jugendturniere natürlich ebenfalls vorerst abgesagt (Jugend-Blitz und Tandem).

Die 8. Runde unseres internen Blitz-GP kann auch nicht durchgeführt werden.

[15.03.2020]
Das Theo-van-Spijk-Jugendturnier (22.03.) in Venlo ist abgesagt/verschoben. Der Veranstalter sucht nach einer Alternative.

[14.03.2020]
Der Spielleiter der Kempener Stadtmeisterschaft teilt mit: Die 5. Runde (20.03.) ist ausgesetzt. Vermutlich wird diese am Termin der 6. Runde (24.04.) gespielt, die 6. dann analog verschoben (auf den 15.05.). Für die abschließende 7. Runde wird noch ein Termin gesucht (anvisiert ist der 29.05.). So zumindest die aktuelle Planung…

Unsere Online-Trainings- und Spielmöglichkeiten nehmen Formen an. Die Mitglieder sind entsprechend informiert, auch über unsere vereinsinternen Informationsmöglichkeiten auf unserer Website. Wer diese Informationen nicht erhalten hat, bitte bei Armin melden.

[13.03.2020]
Die Schachfüchse folgen den allgemeinen Empfehlungen, um die Verbreitung des neuartigen Coronavirus zu verhindern oder zumindest zu erschweren. Die jeweils aktuellen Auswirkungen auf unser Vereinsleben und den Spielbetrieb werden an dieser Stelle kommuniziert.

Bereits gestern (12.03.) hat der Niederrheinische Schachverband den Spielbetrieb bis nach den Osterferien ausgesetzt. Heute folgte der Schachbezirk Linker Niederrhein mit einer entsprechenden Anordnung. Also: Es finden zunächst einmal keine Mannschaftswettkämpfe statt.

Der Vorstand der Schachfüchse hat sich nun darauf verständigt, dass ab heute auch alle vereinsinternen Veranstaltungen (insbesondere alle Trainingsangebote) bis auf Weiteres ausgesetzt werden! Wir haben uns aber vorgenommen, Spiel und Training online anzubieten. Die genauen technischen Modalitäten werden derzeit noch erarbeitet und zu gegebener Zeit vereinsintern über elektronische Medien kommuniziert.

Zudem wird die 5. Runde der Kempener Stadtmeisterschaft (20.03.) nicht am vorgesehenen Termin gespielt!

Die weitere Entwicklung unseres Verhaltens bezüglich COVID-19 kann gerne hier weiter verfolgt werden.