Und weiter geht’s: Erfolge auch in Einzelwettbewerben

Die Schachfüchse sind derzeit nicht nur in den Mannschaftswettbewerben äußerst erfolgreich. Bei drei Einzelturnieren in der jüngsten Vergangenheit wird unser Lauf eindrucksvoll unterstrichen.

Beim wie immer gut besetzten Krefelder Pfingst-Open (07.-10.06., organisiert vom Turm Krefeld) waren Michael Lettko, Bruno Rousselet und Udo Steingrobe drei der 139 Teilnehmer. Udo landete am Ende mit 4,5 Punkten auf einem guten 35. Rang, in der Gruppe der Senioren war es sogar ein sehr guter 8. Platz (von 30). Absolut großartig spielte aber Michael bei diesem Turnier auf! An 128 gesetzt beendete er das Turnier auf einen für ihn hervorragenden 59. Platz. Seine Wertungsklasse (TWZ bis 1479) hat er damit gewonnen. Nach einem Sieg, einer Niederlage und funf Remis standen am Schluss 3,5 Punkte zu Buche und später noch eine Ernte bei der DWZ: Ein Plus von mehr als 200 Punkten. Leider blieb Bruno an den Spieltagen ein wenig hinter seinen Möglichkeiten zurück und wurde 120. Zwei Punkte standen dabei auf seinem Haben-Konto.

Franz Paus spielte vom 12.-20.06. bei den ChessClassics 2019 in Bad Neuenahr. Und wie! Bei diesem ebenfalls sehr gut besetzten Seniorenturnier konnte er ungeschlagen nach fünf Siegen und vier Remis den hervorragenden zweiten Platz in der Gruppe 65+ erringen. Er musste nur einem IM mit einer knapp 300 Punkten besseren TWZ den Vortritt lassen. Daneben sollte hier aber auch noch der imponierende Veranstaltungsort (Steigenberger Kursaal) erwähnt werden…

Am gestrigen Feiertag fanden schließlich in Krefeld die 28. Schnellschach-Open statt, ebenfalls organisiert vom Turm Krefeld. Der Schachfuchs Christian Köning verirrte sich dorthin und war bei 100 Teilnehmern an 71 gesetzt. Nach dem Turnier war sein Name auf Rang 16 (mit 6 aus 9) zu sehen. Auch hier eine ganz starke persönliche Leistung, zumal in der Abschlusstabelle neun G-, I- und FMs vor ihm auftauchen.

Natürlich gratulieren die Schachfüchse ihren Vereinskameraden zu diesen tollen Leistungen recht herzlich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.