Ein voller Tag ist ein toller Tag!

Bereits vor einigen Wochen erlebten wir einen Samstag, der uns von morgens bis abends mit Schach ausfüllte. Morgens fand die Veranstaltung Kids in Action in der Jahn-Sporthalle statt. Etwa 100 Kinder im Grundschulalter konnten mit ihren Eltern die Sportvereine in Kempen kennenlernen. Wir Schachfüchse haben uns natürlich als Trendsportart (siehe Auflistung beim Stadtsportverband) ebenfalls vorgestellt und den Teilnehmenden die Schachregeln und einige Minispiele näher gebracht. Unsere Beachflag wehte und die Springer hüpften beim Pferdeäpfel-Spiel zig Male über das Brett.

Nicht nur sie waren am Nachmittag erschöpft, sondern auch die drei Schachfüchse Lucas, Louis und Armin. Doch der Tag war für sie auch mit dem Abbau der Schach-Station nicht zuende.

Gemeinsam zogen sie in die Burse weiter und wurden dort von weiteren jugendlichen Schachfüchsen erwartet. Die besondere Veranstaltung #3P wurde von Esther Feld, der Referentin der Sportjugend im Kreissportbund, moderiert. Acht Schachfüchsen wurde das Projekt Zeig dein Profil vorgestellt. Gemeinsam wurden Ideen und Verbesserungen diskutiert, um unsere Jugendarbeit, unser Profil, noch besser zu machen. Auch das durch die Coronazeit eingeschlafene Aktionsteam wurde wiederbelebt. Die Begriffe Profil und Projekte wurden übrigens durch Pizza essen ergänzt. Abgekürzt ergaben die Begriffe den Titel der Veranstaltung!

Herzlichen Dank an die Mitwirkenden für die tollen Gespräche und Gedanken: Michel, Tim, Lucas, Niels, Louis, Philip, Michael, Esther und (ich nehme mich einfach mal hinzu) Armin.

[Update 22.10.2021]
Wir haben auch Fotos von diesem Treffen in unserer Galerie abgelegt.
[Update Ende]

Nach etwa vier Stunden war diese besondere Veranstaltung zuende und die meisten Mitwirkenden machten sich auf den Heimweg. Doch nicht für alle war der Tag zuende. Michael, Louis, Lucas und Armin widmeten sich den neuen Schachtrainingsgeräten und richteten sie in einem ersten Schritt ein. Nach einer guten Stunde der Einrichtung war dann auch für sie der Tag zuende. Ein voller Tag! Ein toller Tag!

Die weitere Einrichtung übernahmen Michael und Erik. Doch das ist eine andere Geschichte…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.