U12-Mannschaft: Vorrunde bravourös überstanden

Bereits am vorletzten Spieltag der Vorrunde zur U12-Mannschaftsmeisterschaft der Schachjugend Niederrhein, der im Januar gespielt wurde, gab es Grund zur Freude. Zu diesem Zeitpunkt stand schon fest, dass die jüngste Schachfüchse-Mannschaft an der Endrunde teilnehmen darf. Der tolle Erfolg der Vorjahressaison, bei dem erstmalig eine Schachfüchse-U12 in die Endrunde vordringen konnte, wurde also wiederholt. Vielleicht ist er in diesem Jahr sogar ein wenig mehr wert, da die Qualifikation über Lang- statt Schnellschachpartien gespielt wurde.

Unsere Jungs hatten am gestrigen letzten Spieltag spielfrei, so blieb nichts anderes übrig als zuzuschauen, wer uns aus der Gruppe 1 in die Endrunde folgt und auf welchem Tabellenplatz wir am Ende landen. Erwartungsgemäß konnten sich die Klever gestern noch an uns vorbeischieben und verdrängten uns somit auf den 2. Platz. Egal, die ersten Drei kommen weiter, und für uns ist es eine ganz hervorragende Platzierung. Die Punkte aus der Vorrunde gegen die anderen Qualifikanten werden mitgenommen.

Unsere U12-Mannschaft schaut in den kommenden Wochen drei schweren Spielen gegen den Düsseldorfer SV 1, Elberfeld und OSC Rheinhausen entgegen. Eine gewisse Chance auf die Teilnahme an der NRW-Runde besteht natürlich dennoch!

In der nun erfolgreich gespielten Vorrunde wurden bisher Lucas Hesse, Kaan Yüce, Niels Bollow, Frederik Hesse und Dorian Ebus in wechselnder Zusammensetzung eingesetzt. Diese Fünf haben sich durch ihre Leistungen das Weiterkommen der Mannschaft redlich verdient.

Herzliche Gratulation an unsere Rasselbande zu diesem erneuten Erfolg!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.